• Mensch und Natur im Mittelpunkt

    "Frühlingserwachen" von Harald Lenzeder
    (aus dem Naturpark-Fotowettbewerb 2014)

  • Natur schützen durch nützen

    "Frühlingsboten"

  • Natur erleben und begreifen

    "Gastfreundlich" von Inge Gugler
    (ein Bild aus dem Fotowettbewerb 2014)

  • 1
  • 2
  • 3

HERZLICH WILLKOMMEN IM 48. NATURPARK ÖSTERREICHS

DER NATURPARK ATTERSEE-TRAUNSEE

Unsere ausgezeichnete Kultur- und Naturlandschaften, mit blühenden Obstbäumen im Frühjahr, bunten Blumenwiesen im Frühsommer und farbenfrohen Wäldern im Herbst , sind über die Jahrhunderte durch den Menschen geprägt worden.

Im Jahr 2012 wurde das 77 km² große Landschaftsschutzgebiet zwischen Attersee und Traunsee  als Naturpark ausgewiesen, um diese für die montanen Regionen Oberösterreichs so typische Kulturlandschaft zu erhalten und weiter zu entwickeln. Durch verschiedenste Projekte und Aktionen werden die unterschiedlichen Kultur- und Naturschätze des Naturparks vor den Vorhang geholt und deren Bewirtschafter in ihrer Arbeit unterstützt.

Entdecken Sie diese faszinierende und facettenreiche Kulturlandschaft und erleben Sie den Naturpark mit allen Sinnen. Sei es nun bei einer kriminellen Kräuterwanderung oder in luftigen Höhen beim Wipfelstürmen. Ein unvergessliches Naturparkerlebnis ist garantiert!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Das Team des Naturparks Attersee-Traunsee

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN

21
Okt
Pfarrheim Steinbach am Attersee
-
Steinbach am Attersee
Datum: 21. 10. 2017

26
Okt
Sternwarte Gahberg
-
Weyregg am Attersee
Datum: 26. 10. 2017

26
Okt
Tourismusbüro Altmünster
-
Altmünster am Traunsee
Datum: 26. 10. 2017

27
Okt
Kirchenparkplatz Reindlmühl
-
Reindlmühl bei Altmünster
Datum: 27. 10. 2017

18
Nov
Pfarrheim Steinbach am Attersee
-
Steinbach am Attersee
Datum: 18. 11. 2017

Im Waldkammergut

"Das Waldkammergut erwacht"

Fr., 27.10.2017 von 13:00 bis 17:00 Uhr
Kirchenparkplatz Reindlmühl

Bei der Führung „Im Waldkammergut“ gibt unser Förster Leopold Putz fachkundige Einblicke in die „Funktionen“ des Waldes, die Pflege und den Schutz von Bäumen, über Jagd und  Wildtiermanagement sowie Vogel- und Naturschutz.

Abhängig davon, welches traditionelle oder religiöse Fest wir gerade feiern und in welchem Monat die Führung stattfindet, gestaltet sich das inhaltliche Programm des Försters. So werden einmal Tierspuren entschlüsselt, Bäume gepflanzt oder auch gefällt, ein romatisches Lagerfeuer entzündet oder an einem verborgenen Platz eine Wildtierfütterung miterlebt.

Auf einer abwechslungsreichen Route, die von Termin zu Termin variieren kann, werden auch die wirtschaftliche Bedeutung, die Produkte und Arbeitsplätze im und rund um den Wald besprochen – ganz unter dem Motto „WALD – Wir Alle Leben Davon“

 Eine Führung im Rahmen von Naturschauspiel.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Natur und Naturschutz im "Waldkammergut"
Sa 25.11.2017 von 08:00 bis 13:00 Uhr
Lehr- und wissenswertes, Spiel und Spaß im Wald.

Advent im  "Waldkammergut"
Sa 16.12.2017 von 08:00 bis 12:00
Genießen Sie die andächtige Ruhe des Waldes in der stillsten Zeit des Jahres

Rauhnächte im Waldkammergut
So 31.12.2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Das alte Jahr gemeinsam ausklingen lassen in der Stille des Waldes.
TREFFPUNKT: Kirchenplatz Neukirchen/Altm.

Rauhnacht im "Waldkammergut"
Do., 05.01.2018 von 16:00 bis 19:30 Uhr
Den Anbruch der letzten der 12 Rauhnächte (Grupf-Grupf, Glöckeler, Kripperl) mit dem Förster im Wald erleben und in der Ferne dem Geläut der Glöckler lauschen.
TREFFPUNKT:  Kirchenplatz Neukirchen/ Altm.
Ab 20 Uhr kann in Altmünster der Glöcklerlauf besichtigt werden.

"Spuren im Schnee"
Fr., 16.02.2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr
Dem verborgenen Leben des Waldes auf der Spur. Mit dem Förster das winterliche Waldkammergut erleben.

Frühling im Waldkammergut
Di., 19.03.2018 von 8:00 bis 12:00 Uhr
Josefitag, Frühlingsanfang. Jeder Teilnehmer kann sich seinen eigenen Palmbuschen binden.
TREFFPUNKT: Kirchenparkplatz Reindlmühl

Frühling im Waldkammergut
Sa., 21.04.2018 von 13:00 nis 17:00 Uhr
Die Tage sind nun schon wieder länger, der Frühling ist nun endlich da. Jeder darf einen jungen Baum pflanzen.
TREFFPUNKT: Kirchenparkplatz Reindlmühl

Frühling im Waldkammergut
Sa., 26.05.2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr
Die Tage sind nun schon wieder länger, der Frühling ist nun endlich da. Jeder darf einen jungen Baum pflanzen.
TREFFPUNKT: Kirchenparkplatz Reindlmühl

Waldkammergut - mit dem Förster unterwegs
Sa., 23.06.2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr
Geschichten und Geschichte, Forst und Kultur aus und rund um den Wald
TREFFPUNKT: Kirchenprakplatz Reindlmühl

Maria Himmelfahrt im Waldkammergut
Di., 14.08.2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr
Mit dem Förster im Wald unterwegs sein und einen Kräuterweihbuschen für die Weihe am Hohen Frautag sammlen.
TREFFPUNKT: Kirchparkplatz Reindlmühl

Herbstln tuat's im Waldkammergut
Sa., 15.09.2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr
Lehr- und Wissenswertes, Spiel und Spaß im Wald
TREFFPUNKT: Kirchenparkplatz Reindlmühl

Herbstln tuat's im Waldkammergut
Sa., 20.10.2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr
Lehr- und Wissenswertes, Spiel und Spaß im Wald
TREFFPUNKT: Kirchenparkplatz Reindlmühl

Advent im Waldkammmergut
Fr., 07.12.2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr
Besinnliche Winterwege. Eine kleine Auszeit zum Runterkommen in der hektischen Vorweihnachtszeit.
TREFFPUNKT: Kirchenparkplatz Reindlmühl

Rauhnächte im Waldkammergut
Sa., 05.01.2019 von 16:00 bis 19:30 Uhr
Die letzte der 12 Rauhnächte, Grupf-Grupf, Glöckeler, Kripperl und den winterlichen Wald erleben.
TREFFPUNKT: Kirchenplatz in Neukirchen/Altm.
Ab 20 Uhr kann in Altmünster der Glöcklerlauf besichtigt werden

Individuelle Termine für Gruppen bzw. ab 7 Personen mit Förster Poidl Putz sind nach Absprache möglich. Mindestens zwei Wochen vorher anfragen, per Telefon oder E-Mail.
--------------------------------------------------------------------------------------------

Treffpunkt:
Kirchenplatz Reindlmühl bei Altmünster

Mitzubringen:
Leichte Wanderausrüstung, festes Schuhwerk, witterungsgerechte Bekleidung

Wetter: Die Führung kann bei (fast) jeder Witterung durchgeführt werden und wird entsprechend an das Wetter angepasst.

Kosten:
Kinder 4 €
Erwachsene 9 €

Teilnehmer:
mind. 7 bis max. 20 Personen

Leitung:
Leopold Josef Putz


Anmeldung ist erwünscht und erforderlich:

Leopold Putz, Mobil: 0664-5456516, Email: leopold.putz@bundesforste.at

Naturpark Roas 2017

Naturpark-Roas 2017

Wetterresistente Wanderer trotzten der herbstlichen Kälte

Servus-TV-Bericht zum Nachsehen

weiterlesen ...

Heute machen wir blau

Heute machen wir blau

Ein buntes Erlebnis mit selbstgemachten Pflanzenfarben

Samstag, 21.10.2017, 14 - 18 Uhr
Pfarrheim Steinbach am Attersee

weiterlesen ...

Im Waldkammergut

Im Waldkammergut

"Das Waldkammergut erwacht"

Fr., 27.10.2017 von 13:00 bis 17:00 Uhr
Kirchenparkplatz Reindlmühl

weiterlesen ...

Vitalität im Alter für Ihren Zwetschkenbaum

Vitalität im Alter für Ihren Zwetschkenbaum

Freitag, 17.11.2017, 13 - 16 Uhr

weiterlesen ...

Login Form