Naturpark-Fotowettbewerb 2014

Der Naturpark Attersee-Traunsee hat 2014 unter dem Motto „Entdecke den Naturpark Attersee-Traunsee und seine Vielfalt im Laufe der vier Jahreszeiten“ die besten Fotos aus dem Naturpark gesucht. Rund 300 Bildeinsendungen von knapp 70 Teilnehmern wurden von einer fachkundigen Jury bewertet. Die besten Fotos wurden im AgrarBildungsZentrum Salzkammergut, Oberösterreichs erster Naturparkschule (Prädikatisierung Oktober 2013), vorgestellt und die Gewinner im Zuge eines Festaktes geehrt.

Siegerfoto Kategorie „Natur schützen durch nützen“ : Petra Ries aus Pinsdorf mit „Ernte“
Siegerfoto Kategorie „Natur erleben und begreifen“ : Josef Hinterleitner aus Sierning mit „Feierabend“  
Siegerfoto Kategorie Jugend: Lena Kieleithner aus St. Georgen mit „Schmetterling mach mal Pause“

Hier geht's zu den Gewinnern...

Weiterlesen: Fotowettbewerb

Naturpark-Roas 2016

Es war ein schönes Fest. Vielen Dank für alle die uns tatkräftig unterstützt haben und bei der Wanderung dabei waren.

Wir freuen uns auf ein tolles Naturparkfest mit Naturpark-Roas  2017.

Weiterlesen: Naturpark Roas 2016

"WWW Windlegernweg"

Der Lehrpfad „WWW Windlegernweg“ soll für die Bevölkerung der Naturparkregion und im speziellen für die Einwohner von Neukirchen eine Bereicherung zur Naherholung sein und verschiedene Eindrücke und Wissen zum Lebensraum Wald (Funktionen, Ökologie, Forstwirtschaft, Pflanzen- und Tierwelt) vermitteln. Die Errichtung dieses Themenweges trägt neben der Bewusstseinsbildung auch zur Besucherlenkung durch die Natur- und Kulturlandschaft des Naturparks bei. Dieses Ansinnen wird mit einem pädagogischen Begleitfolder „WWWegbegleiter“ unterstützt, der bei den Willkommenstafeln sowie im Tourismusbüro in Altmünster und beim Gasthof Windlegernalm kostenfrei erhältlich ist.

 

Auf den Spuren Gustav Mahlers 3. Symphonie

Im Zuge des Gustav Mahler Festivals 2016 in Steinbach am Attersee vom 7. bis 9. Juli (Download Einladung) veranstaltete der Naturpark Attersee-Traunsee die musikalische Erlebniswanderung „Auf den Spuren der 3. Symphonie". Dabei waren die einzelnen Sätze Mahlers 3. Symphonie an inhaltlich-passenden Naturschauplätzen zu hören.

Für 2017 gibt es schon wieder Pläne - Details dazu unter www.mahler-steinbach.at

 

 

Login Form