Draußen Unterrichten

Mit ausgebildeten Naturvermittlern, Kräuter- und Erlebnispädagogen – einfach engagierten NATURSCHAUSPIELern unterwegs im Naturpark.

Zur Wahl stehen unterschiedliche Workshops, Erlebnistouren, Ausflugsziele und Programme für Schüler aller Altersgruppen. Klicke dich durch das reichhaltige Angebot und nimm direkt mit den Ansprechpartnern Kontakt auf. Sie werden gerne für Dich und deine Gruppe ein individuelles Angebot erstellen.

NATURSCHAUSPIELE für Schulen

Auf Tauchgang im Waldmeer

In die Tiefen der wundersamen Naturparkwälder versinken

Wir tauchen ein in das Waldmeer des Naturpark Attersee-Traunsee, werden Teil des Waldes, lernen seine Bewohner kennen und üben uns in der Kunst des Fährtenlesens. Während wir Geschichten über Feen, Kobolde und Zwerge lauschen, basteln wir aus Schätzen des Waldes tolle Erinnerungsstücke. So lernen wir mit Spiel, Spaß und viel Abwechslung den Wald im Kleid der vier Jahreszeiten kennen.

Mehr Infos zur Tour

Im Dunkeln ist gut munkeln

Geheimnisvolles Techtelmechtel zwischen Pilzen und Bäumen

Geheimcode Myzel – der große Deal zwischen Wurzeln und Pilzen!
Bei unserem Spaziergang auf markierten Wanderwegen des Naturschutzgebietes Taferlklaussee befassen wir uns mit verborgenen Lebensgemeinschaften im woodwideweb des Waldkammergutes. Die Fäden werden im Untergrund gezogen. Dringen wir vor in die spannende dunkle Welt des Betriebssystems funghi 2.0! Warum wachsen Pilze vorwiegend im Wald? Was tut dieses Netzwerk für unser Klima? Diesen und weiteren spannenden Fragen gehen wir nach!

Mehr Infos und Anmeldung

Nachttour Naturpark Attersee-Traunsee

Auf abenteuerlichen Pfaden durchs sternenweite Waldkammergut

Auf leisen Sohlen nähern wir uns einer unbekannten Welt. Wir spüren, hören und riechen noch bei Helligkeit, was uns die Vielfalt der Natur bietet. Mit einer Geschichte über die Jäger der Nacht stimmen wir uns und unsere Sinne langsam auf die Dunkelheit in dieser neuen Umgebung ein. Jetzt können wir endlich die Wunder erkennen – riesige Nachtfalter am Licht-Tipi, griechische Götter am Sternenhimmel und geisterhafte Laute in den Bäumen. Ein Gefühl der Verbundenheit mit der Nachtnatur entsteht.

Klick für mehr Infos

Schlaraffenland Streuobstwiese

Zu Gast im Apfel-, Birn- und Zwetschkenreich

Wir erforschen und beobachten den Lebensraum Streuobstwiese zu allen Jahreszeiten und bereiten schließlich selbst eine Streuobstwiesenjause zu. Wer lebt in und von diesem Lebensraum? Was tut sich hier im Frühling und was im Herbst?

Neugierig geworden? Klick für mehr

Aliens im Bach

Eine Begegnung mit Bachflohkrebs, Strudelwurm und anderen Wassermonstern

Du begibst dich auf eine unvergessliche Entdeckungsreise zum Lebensraum Bach an den Ufern der rauschenden Fließgewässer im Naturpark Attersee-Traunsee. Wirst auch du Wassermonster entdecken und bestimmen können?

Mehr Infos zur Alienstour

Sei kein Forsch

Auf geht’s in die Heimat von Kröte und Lurch

Wir machen uns auf den Weg zur traumhaften Loizn Wies. Doch was regt sich da? Zahlreiche Frösche sind von den warmen Sonnenstrahlen aus ihrem Versteck geschlüpft. Jetzt sind sie unterwegs, ihre vielen Verwandten und Freunde zu treffen und ein hübsches Froschmädchen zu finden.

Eine spannenden Wanderung mit  zahlreichen Amphibien, einer Sage über Ritter, einem spannenden Höllenhund und tausenden Perlen, die am Weg zu finden sind.

Mehr Infos findest du hier

Bauernhoferlebnisse

Einmal melken bitte

Eintagesprogramme für Schulklassen, Kindergartengruppen & Jugendgruppen

Mix dir deinen Bauernhoftag: Kombination aus zwei Halbtagen z.B. Schule-am-Bauernhof, Auf Tauchgang im Waldmeer, Aliens im Bach, Indianer, Nisthotelbau, Seminarbäurinnen-Workshop,… mit selbstgekochtem Mittagessen am Lagerfeuer!

Zum Erlebnisbauernhof und zur Buchung

Schmuckkästchen Bauernhof

Kleine Orte mit großer Verantwortung (Kindergarten und 1.+2. VS)

Mit viel Spannung lernen wir unsere lieben Bauernhoftiere kennen und erkunden ihre Umgebung. Woher kommt das Ei? Was fressen die Enten am liebsten? Können Alpakas beißen? Warum kaut die Kuh, wenn sie gemütlich in ihrem Bettchen liegt? Außerdem machen wir uns auf die Suche nach Lady Gänseblüm, klopfen an die Tür von Ritter Gundi und werden Freunde mit Prinz Löwenzahn. Auf spielerische Art und Weise bringen wir den Kindern die vielfältige Natur rund um Pflanzen und Tiere näher. Immer gemeinsam mit Profi Julia lernen die Kinder eigenständig Kräuter und Wiesenblumen kennen, sammeln und verarbeiten. Zum Abschluss lassen wir uns die gemeinsam gebrauten Limonade schmecken.
Dieses Abenteuer ist ein perfektes Ausflugsziel für Kindergartengruppen und Volksschulklassen.

Dauer: 2,5 Stunden (Richtwert)
Preis: € 5,00 (Getränke sind im Preis inkludiert!) Für Begleitpersonen gilt derselbe Preis.
Gruppengröße: 10-25 Kinder

Auf zur Alpakaria

Kuschelige Teamplayer

Alpakas erobern unser Land

Wir tauchen ein in die Welt der kuscheligen Alpakas und gehen ihrer Herkunft, ihren Fähigkeiten und ihrem unglaublichen Familienzusammenhalt auf den Grund. Was macht sie so besonders und warum passen sie so gut in unsere Kulturlandschaft? Bei einem Rundgang am Hof lernen die Kinder alles über den richtigen Umgang mit diesen tollen Tieren, Alpakababys und das hochwertige Alpakavlies. Wer mutig ist, darf die Tiere auch streicheln und füttern. Aktiv mitgemacht werden darf beim Kardieren, Spinnen und Verfilzen der Wolle. Als Abschluss gibt es eine Schnitzeljagd mit Fragen über das Gelernte und für jeden ein kleines Ge-schenk zum Mitnehmen.

Dauer: 3,5 Stunden (Richtwert)
Preis: € 7,00 – für Begleitpersonen gilt derselbe Preis.
Gruppengröße: 10-25 Kinder

Lerne die Alpakas kennen

Schmetterling

Actionhelden mit sechs Beinen

Insekten sind echte Superhelden! Ohne sie würden wir ziemlich schlecht dastehen. Warum das so ist, werden wir bei diesem Lehrausgang zu unserem Hof genau kennenlernen. Wir erkunden verschiedene Lebensräume von Insekten und erfahren viel über ihre wichtige Arbeit, ihre Superkräfte und ihre schlimmsten Feinde. Außerdem überlegen wir uns, wie wir diese tollen Geschöpfe am besten unterstützen können. Zum Abschluss darf sich jedes Kind eine kleine Superheldenzentrale (Hummelkasten) bauen und mit nach Hause nehmen!

Dauer: 2,5 Stunden (Richtwert)
Preis: € 7,00 – für Begleitpersonen gilt derselbe Preis.
Gruppengröße: 10-25 Kinder

Zur Insektentour der Alpakaria

Workshops

Heute machen wir blau

Kreativseminar für Schulen

Ein buntes Erlebnis mit selbstgemachten Pflanzenfarben. Wir erforschen die Welt der Pflanzenfarben des Waldkammerguts im Naturpark Attersee-Traunsee und suchen nach verwertbaren Färbematerialien von Kräutern, Blüten, Blättern, Wurzeln oder Rinden.

Mail für Anfrage und Auskunft

Vogelkunde

Wahlweise reine Outdoor-Veranstaltung oder eine Kombination aus Schule und Exkursion zum nächstgelegenen Wald,
um fünf der wichtigsten heimischen Waldvögel mit ihren Singstimmen kennenzulernen

Ziele des Workshops

  • Den Wald bewusst mit allen Sinnen wahrnehmen (Focus Hörsinn)
  • Kennenlernen der wichtigsten heimischen Waldvögel auf spielerische Art und Weise
  • Vermittlung des Naturschutzgedankens speziell zum Thema Vögel

Kontakt:

Mag. Ulrike Moshammer
Lehrerin (mit Erfahrung in Volksschule und AHS),
Dipl. Montessoripädagogin,
Coach für Neue Autorität in Ausb.

t 0676/4025321
ulrike.mos@gmail.com

Individuelle Anfrage bei Ulrike Moshammer

Igel

Kombinierte Indoor-Outdoorveranstaltung, bei der es um die Bedürfnisse der Igel geht und gemeinsam ein Winterquartier gebaut wird,
das es den Kindern ermöglicht, in Zukunft zu beobachten, ob es Anzeichen dafür gibt, dass ein Igel eingezogen ist.
Eventuell mit kleiner Exkursion, um Naturmaterial zu sammeln.

Ziele des Workshops

  • Besonderheiten und Bedürfnisse des Igels kennenlernen
  • Bau eines Igelhotels, das dann am Schulgelände stehen bleiben soll
  • Teamwork fördern
  • Bewusstsein dafür wecken, wie und warum Igel in unserer heutigen Zeit Schutz brauchen

Kontakt:

Mag. Ulrike Moshammer
Lehrerin (mit Erfahrung in Volksschule und AHS),
Dipl. Montessoripädagogin,
Coach für Neue Autorität in Ausb.

t 0676/4025321
ulrike.mos@gmail.com

Individuelle Anfrage bei Ulrike Moshammer

Fledermaus

Mit Julia Kropfberger vom Naturschutzbund

Genauere Infos und Anfrage direkt bei 

Julia Kropfberger
t  0676/3674213
julia.kropfberger@naturschutzbund.at

AUSFLUGSZIELE und Museen

Die interaktive, multimediale und barrierefreie Naturpark-Dauerausstellung zeigt die vielfältigen und artenreichen Lebensräume des einzigen Naturparks im Salzkammergut und einige Menschen und Bewirtschafter bei ihrer Aktivität und ihrem Lieblingsplatz im Naturpark. Immer tiefer dringt der Besuchende in den zwetschkenreichen Naturpark zwischen Attersee und Traunsee ein und erfährt alles rund um die Zwetschke und ihre artverwandten Urzwetschkerl wie Bidling, Echter Krieche, Pemse, Punze, Spilling, Rotzwetschke, Ziparte und Zwispitz.

Die Besucherinnen und Besucher erleben die Zwetschke von der Blüte bis zum Kern aus verschiedenen Blickwinkeln und staunen über die vielseitigen Facetten der heimischen Superfrucht. Bei den Kindern finden vor allem die kugeligen Fruchtmodelle, die blubbernde Wassersäule und die „geräuschvollen“ Tierfelle großen Anklang. Erwachsene staunen über die vielfältigen Lebensräume, in die man audiovisuell eintauchen kann und das Modell eines typischen Salzkammergut-Dörrhüttl´s.

Wussten Sie übrigens, dass bereits die Pfahlbauer die Echte Krieche nutzten? Woher stammt die Zwetschke ursprünglich und seit wann wurde sie bei uns kultiviert? Wussten Sie, dass die Dörrzwetschke schon im Weltall war? Diese und weitere Fragen und verblüffende Antworten begleiten Sie am „Laufsteg ins Zwetschkenreich“.

Speziell für Schulen gibt es auch noch die Möglichkeiten das Nahumfeld rund um die Naturpark-Dauerausstellung zu entdecken. So befindet sich in unmittelbarer Nähe der Urzwetschken-Arterhaltungsgarten und am öffentlichen Spielplatz eine 10-Jahreszeiten-Hecke zum Beobachten von Naturphänomenen. Von hier aus können auch altersgerechte NATURSCHAUSPIELE ihren Anfang nehmen.

Auf dem Laufsteg ins Zwetschkenreich