Natur erleben und begreifen

Eine Zeitreise mit dem Baum - auf Tauchgang im Waldmeer

Vom Keimling bis zum Riesen – was passiert im Leben eines Baumes

4852 Weyregg, Parkplatz Ludl, Ende Bachtal
Kosten: Kinder 4 €, Erwachsene 9 €

Erlebe eine spannende Zeitreise eines Baumes - vom Samen zum Keimling bis zum 100jährigen Baum.

Wenn Sie mit der Försterin Marcella Ziesch unterwegs sind, erfahren Sie den Baum vom Keimling bis zum Riesen – was passiert im Leben eines Baumes und warum ist jede Ernte auch ein Neubeginn? Lernen Sie die Stationen eines langen Baumlebens kennen. Wir erfühlen die Baumarten, suchen Baumsamen und betrachten die Keimlinge und Babybäume ganz nah.
Wir fragen uns: Wie ist ein Baum aufgebaut? Wie funktioniert ein Baum und was macht er den ganzen Tag? Der Wald schmeckt, aber wie? Warum ist der Wald wichtig? Wer ist der Borkenkäfer?

Wir lernen mit Spiel, Spaß und viel Abwechslung den Wald im Kleid der vier Jahreszeiten kennen.

Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen möglich!

Treffpunkte:
4852 Weyregg, Parkplatz Ludl, Ende Bachtal
4853 Steinbach, Parkplatz Kienklause

Mitzubringen:
Leichte Wanderausrüstung,Wanderschuhe, Handschuhe ( zum Pflanzensetzen), witterungsgerechte Bekleidung

Kosten:
Kinder 5 €
Erwachsene 10 €
bei Schulgruppen für Schüler 5 € (Lehr/Begleitperson frei)

Teilnehmer:
mind. 7 bis max. 25 Personen

Leitung:
Marcella Mühlbach(Försterin der Österreichischen Bundesforste)


Anmeldung erforderlich:

Marcella Mühlbach, Mobil: 06648197757, E-Mail: marcella.muehlbach@bundesforste.at

Schulprogramme - Hinweis

Die beiden dominanten Lebensräume im Naturpark Attersee-Traunsee und zugleich Schwerpunktthemen in unserem Bildungsangebot für Schulen sind „Wald“ und „Wasser“.
Ein aktives Erforschen der Natur mit allen Sinnen und eine spielerische, spannende Wissensvermittlung sind die zentralen Aspekte unserer Umweltbildungsprogramme. Dabei können die Schüler in direkten Kontakt mit der Natur treten, die Zusammenhänge durch Beobachtungen und eigenes Forschen erkunden und die Vielfalt an Leben in den unterschiedlichen Lebensräumen kennenlernen.
Ausgebildete Natur- und Landschaftsführer sorgen für ein spannendes Programm, haben für alle Fragen ein offenes Ohr und passen ihre Führungen je nach Schulstufe und Interessenslage an die Bedürfnisse der Klassen an.
Alle nachfolgenden Angebote sind Halbtagesprogramme und nehmen ungefähr einen Vormittag (3h) in Anspruch.

Login Form