Natur erleben und begreifen

Verborgene Schätze

„Auf der Suche nach den „Münzsteinen“ im Weidensbachtal“

Du begibst Dich auf eine unvergessliche Entdeckungsreise in die Vergangenheit unserer Erde.
Wir suchen „Münzsteine“. Das sind zu Stein gewordene Lebewesen, die vor 50 Millionen Jahren hier gelebt haben. Nur wenige kennen diese versteckten Stellen, an denen man sie finden kann – Du wirst sie entdecken!

Wie sind sie dorthin gekommen, wie sind überhaupt unsere Berge entstanden? All dies und mehr wirst Du erfahren und erleben. Auf dieser Wanderung in unsere Erdgeschichte erforschen wir auch seltene Pflanzen und Tiere, die wir entlang unserer Route vorfinden.

Termine:  
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen möglich!

Treffpunkt:
wird individuell festgelegt

Mitzubringen:
Leichte Wanderausrüstung, rutschfeste und wasserabweisende Schuhe

Kosten
Kinder 4 €
Erwachsene 9 €
bei Schulgruppen für Schüler 5 € (Lehr/Begleitperson frei)

Leitung:
Dr. Karl Schirl


Anmeldung erforderlich:

Herr Dr. Karl Schirl, Mobil: 0043/699/108 82 682, Email: k.schirl@eduhi.at

Schulprogramme - Hinweis

Die beiden dominanten Lebensräume im Naturpark Attersee-Traunsee und zugleich Schwerpunktthemen in unserem Bildungsangebot für Schulen sind „Wald“ und „Wasser“.
Ein aktives Erforschen der Natur mit allen Sinnen und eine spielerische, spannende Wissensvermittlung sind die zentralen Aspekte unserer Umweltbildungsprogramme. Dabei können die Schüler in direkten Kontakt mit der Natur treten, die Zusammenhänge durch Beobachtungen und eigenes Forschen erkunden und die Vielfalt an Leben in den unterschiedlichen Lebensräumen kennenlernen.
Ausgebildete Natur- und Landschaftsführer sorgen für ein spannendes Programm, haben für alle Fragen ein offenes Ohr und passen ihre Führungen je nach Schulstufe und Interessenslage an die Bedürfnisse der Klassen an.
Alle nachfolgenden Angebote sind Halbtagesprogramme und nehmen ungefähr einen Vormittag (3h) in Anspruch.

Login Form