Naturpark-Roas zum Zwetschkenfest

Sonntag, 07. Oktober 2018

zum Feldbauernhof in Steinbach am Attersee

Was kommt heraus, wenn sich Liebhaber der süßen Zwetschkenfrüchte mit wanderfreudigen Naturgenießern treffen? Eine Naturgenuss-Tour durchs Zwetschkenreich, die Naturpark-Roas zum Zwetschkenfest.

Vom Taferlklaussee über Oberfeichten, von der Alexenau über die Bramosen, von Weißenbach über Gmauret und Kaisigen führt die traditionelle Sternwanderung der Naturparkgemeinden durch herbstlich farbenfrohe Wälder und entlang von liebevoll gepflegten Wiesen und Weiden hin zum Feldbauernhof oberhalb von Steinbach. Wir feiern dort das gemeinsame Naturparkfest heuer zu Ehren der Zwetschke.

In einer Arten- und Sortenausstellung zeigen wir nahezu alle Zwetschkensorten und seltenen Arten der Urzwetschken, die es in der Naturparkregion gibt. Kennen Sie schon Bidling, Pemse, Punze, Zipachtn, Ziberl, Krieche, Spilling, Rotzwetschke, Kirschpflaumerl, Zwispitz?

Dazu gibt es Tipps und Tricks von Fachexperten zur Obstbaumpflanzung und Altbaumpflege sowie zur Obstbaumveredelung und auch zum Einmaischen und Schnapsbrennen. Ein neu entwickeltes Obsterntegerät – die Obstraupe (bekannt aus 2 Minuten/2Millionen)– wird vom Erfinder vorgestellt.

Der Markt der Vielfalt rund um die Zwetschke lädt zum Genießen kulinarischer Köstlichkeiten ein und nebenbei zeigen Kunsthandwerker ihr Können.

Beim Zwetschen-Dreier können sie ihre Geschicklichkeit und Backenkraft unter Beweis stellen und für Kinder gibt’s eine zwetschkige Naturpark-Rallye, Spiel- und Bastelstationen. Dazu gibt es ein musikalisches und kulturelles Rahmenprogramm mit Musik- und Volkstanzgruppen sowie regionale Köstlichkeiten von der Feldbauernhof-Kochwerkstatt.

 

Salzi-TV-Bericht zum Nachsehen

Login Form