Auf dem Laufsteg ins Zwetschkenreich®

In der Geschäftsstellle des Naturpark Attersee-Traunsee (Steinbach 5, 4853 Steinbach)

Der "Laufsteg ins Zwetschkenreich" bleibt leider weiterhin geschlossen.
Die unmittelbare Nähe von Ausstellungsbereich und Arbeitsbereich NUP Management macht eine Öffnung weiterhin leider nicht möglich.

Eine Öffnung ist Mitte bis Ende April geplant. Selbstverständlich halten wir uns hier an die aktuellen Verordnungen
Jedenfalls freuen wir uns schon jetzt auf die ersten Besucher.

 

Basisinformation zur Ausstellung:

Die Ausstellung zeigt die vielfältigen und artenreichen Lebensräume des einzigen Naturparks im Salzkammergut und einige Menschen und Bewirtschafter bei ihrer Aktivität und ihrem Lieblingsplatz im Naturpark. Immer tiefer dringt der Besuchende in den zwetschkenreichen Naturpark zwischen Attersee und Traunsee ein und erfährt alles rund um die Zwetschke und ihre artverwandten Urzwetschkerl wie Bidling, Echter Krieche, Pemse, Punze, Spilling, Rotzwetschke, Ziparte und Zwispitz. 
Die BesucherInnen erleben die Zwetschke aus verschiedenen Blickwinkeln und staunen über die vielseitigen Facetten der heimischen Superfrucht. Wussten Sie übrigens, dass bereits die Pfahlbauer die Echte Krieche nutzten? Woher stammt die Zwetschke ursprünglich und seit wann wurde sie bei uns kultiviert? Wussten Sie, dass die Dörrzwetschke schon im Weltall war? Diese und weitere Fragen und verblüffende Antworten begleiten Sie am „Laufsteg ins Zwetschkenreich“.

Öffnungszeiten:

Diese Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Gemeindezentrums kostenfrei zugänglich, jedoch aktuell auf Grund der Verordnungen der Österreichischen Bundesregierung geschlossen.

 

Treten Sie ein ins Zwetschkenreich

Login Form