VS Schörfling

Prädikatisierungsfeierlichkeiten im Juni 2018

Seit 29. Juni 2018 trägt die Volksschule Schörfling am Attersee offiziell den Titel "Naturparkschule". Die Fotos geben Einblicke in die Prädikatisierungsfeier der Schule.

20180629 103401 NUPAT
20180629 103458 NUPAT
20180629 103926 NUPAT
20180629 104411 NUPAT
20180629 105054 NUPAT
20180629 105929 NUPAT
20180629 105955 NUPAT
20180629 110031 NUPAT
20180629 110600 NUPAT
20180629 111359 NUPAT
20180629 111622 NUPAT
20180629 112607 NUPAT

 

Projekte im Schuljahr 2018/2019

Unser Waldtag (von Paula aus der 2. Klasse)

Der Bus ist schon da. Ich steige ein und wir fahren los. Nach ein paar Minuten kommen wir bei der Loiznwies an. Es ist herrlich. Die Vögel zwitschern und die frische Luft ist angenehm. Nun gehen wir mit dem Förster (Thomas Mayr) in den Wald.
Plötzlich schreit Nikita: „Hier ist ein Feuersalamander!“ Wir dürfen ihn auf der Hand halten. Er ist sehr kalt. Der Förster gibt ihn danach wieder auf die Erde.
Wir finden Spinnen, Würmer, Schnecken, ein Mäuseloch, Rehkot und das Ei eines Feuersalamanders. Dann schreit Maxi: „Hier ist ein Frosch!“ Wir schauen uns den Laubfrosch genau an.
Dann tauschen wir mit der 2b und gehen zu Karin (Mayr). Wir bekommen verschiedene Holzarten und spielen ein Spiel. Klara hat eine Augenbinde auf und ich muss mir einen Baum aussuchen. Ich führe Klara zu dem Baum und sie muss den Baum abtasten. Dann gehen wir zum Ausgangspunkt zurück und ich nehme Klara die Augenbinde ab. Jetzt muss sie erraten, welcher Baum das gewesen ist. Klara errät den Baum und dann bin ich auch an der Reihe. Klara sucht einen großen Baum aus und ich kann ihn erraten. Ich freue mich sehr!
Dann gehen wir zur Hütte. Ich pack meine Jause aus, wir essen gemeinsam und grillen eine Knacker. Es schmeckt lecker. Dann machen wir eine "Rehpizza". Wir sammeln viele Zutaten wie Kleeblätter, Fichtenzapfen, Bucheckern, Waldmeister und vieles mehr. Die Pizza sieht sehr lecker aus und wird den Rehen sicher schmecken.
Nun machen wir ein Tierrätsel. Das erste Tier ist ein Murmeltier, das zweite ein Dachs, das dritte ein Vogel, das vierte ein Eichhörnchen, das fünfte ein Marder und das sechste ein Hirsch. Nun bekommen wir alle ein Heft und machen noch ein Gruppenfoto. Es war ein schöner Tag.

20190523 083406
20190523 090739
20190523 091440

 

Kleine Welten ganz groß - Mikroskopieren

Warum in die unendlichen Weiten schweifen, wenn man auch in den kleinsten, bereits dem menschlichen Auge verborgenen, Strukturen natürliche Gesetzmäßigkeiten und faszinierende Vorgänge beobachten kann?
Die Mikroskopie ermöglicht diese Wahrnehmung und ist seit ihrer Entdeckung ein wichtiges und nützliches Werkzeug für die Erforschung dieser Kleinstwelten.
Mit diesem Einstieg begann der Mikroskopie-Workshop für die dritten und vierten Klassen in der Naturpark-Volksschule Schörfling. Zuerst wurde die Funktionen und Bauteile eines Mikroskops erarbeitet bevor es ans eigentliche Mikroskopieren ging.
Welche Sachen kann ich überhaupt unter dem Mikroskop anschauen? Welche Strukturen kann ich dabei beobachten, die ich mit freiem Auge nicht mehr scharf sehen kann? Wie sind Pflanzen aufgebaut? Wie finde ich die einzelnen Körperteile von Insekten?
Durch das Anfertigen einfacher Skizzen bleibt das Beobachtete von der "Reise ins nahezu Unsichtbare" besser in Erinnerung.

20190619 144849
20190619 144938 2
20190619 144938 3
20190619 144938 4
20190619 144938
20190619 144939
20190619 151404
20190619 151627

 

Internationaler Tag der Artenvielfalt 

Am Tag der Artenvielfalt wurde das Thema Landschaften voller Tonkünstler in einem Workshop ausführlich behandelt.

20190521 102523 JohannesHorvath
20190521 102721 JohannesHorvath
20190521 102815 2 JohannesHorvath
20190521 102905 JohannesHorvath
20190521 103231 JohannesHorvath
20190521 103337 JohannesHorvath
20190521 104706 JohannesHorvath
20190521 104744 JohannesHorvath
20190521 104840 JohannesHorvath
20190521 105453 JohannesHorvath
20190521 105831 JohannesHorvath
20190521 110224 JohannesHorvath
20190521 110330 JohannesHorvath
20190521 110351 JohannesHorvath
20190521 112538 2 JohannesHorvath

Login Form